• Home
  • Informationen
  • Spenden

Spenden

Helfen Sie uns zu helfen!

Unsere Arbeit beginnt nicht erst, wenn Menschen vermisst werden. Vom Welpen bis zum ausgebildeten Rettungshund ist es ein langer und intensiver Weg, der vom Hundeführer und seinem Hund viel abverlangt. Die Ausbildung eines Teams dauert im Schnitt etwa 2 Jahre, dann kann die erste Prüfung abgelegt werden. Diese Prüfung muss dann alle 18 Monate wiederholt werden. Dabei wird nicht nur die Fähigkeit des Hundes überprüft, dass Team besteht aus Mensch und Hund!

Unsere Rettungshundestaffel wird von der ehrenamtlichen Arbeit seiner Mitglieder getragen und die Beteiligten nehmen Ihre Aufgabe für die Allgemeinheit sehr ernst. Diese Aufgabe erfordert nicht nur viel Zeit, persönliches Engagement und soziale Kompetenz der Hundeführer/in und deren Helfer/in, es werden auch Förderer und Geldgeber benötigt. Mit den zur Verfügung gestellten Mitteln des DRK können nicht alle Kosten abgedeckt werden, deshalb ist unsere Rettungshundestaffel auf Spenden, Förderungen und Patenschaften angewiesen und dafür auch sehr dankbar.

Spendenkonto

IBAN: DE03674500480003366721
BIC: SOLADES1MOS

Hier können sie sich über eine Patenschaft für einen unserer Rettungshunde informieren.