• Home
  • Neuigkeiten
  • Rettungshundeteamprüfung bei der DRK Bereitschaft Rettungshunde Ludwigsburg

Rettungshundeteamprüfung bei der DRK Bereitschaft Rettungshunde Ludwigsburg

Am Sonntag, den 07.05.2017 richtete die DRK Bereitschaft Rettungshunde Ludwigsburg eine Flächenprüfung nach der neuen PPO des DRK aus.

Acht Prüflinge aus den DRK Rettungshundestaffeln Ludwigsburg, Calw, Rhein-Neckar und Mosbach traten zur Prüfung an.

Pünktlich begrüßten Fachberaterin Rettungshunde BW Silke Stech, Prüfungsleiterin Tanja Freund von der RHB Ludwigsburg und das Prüferteam die Teilnehmer. Danach startete die Prüfung mit der Theorie, gefolgt von der  Gehorsamsprüfung. Anschließend ging es in den Prüfungswald nahe Remseck zur Flächensuche. 

Die Wetterbedingungen ließen zu wünschen übrig, es regnete teilweise in Strömen. Auch der Wind war an diesem Tag den Prüflingen und ihren Hunden keine wirkliche Hilfe. Dennoch gelang es zwei Mosbacher Teams die „vermissten Personen“ in der vorgegebenen Zeit zu finden und adäquat zu versorgen.

Insgesamt konnten vier der angetretenen Teams alle Prüfungsteile mit Erfolg ablegen. Wir gratulieren allen Teams sehr herzlich zur bestandenen Rettungshundeteamprüfung. Für die DRK Bereitschaft Rettungshunde Mosbach konnten Esther Müller mit Border-Collie-Mix Hündin „Shari“ und Esther Hoffmann mit Magyar-Vizsla Hündin „Clara“ die begehrte Rettungshundeplakette entgegennehmen. Es stehen in Mosbach somit zukünftig sechs fundiert ausgebildete und geprüfte Rettungshundeteams für Einsätze zur Verfügung.

Dank gilt dem Organisationsteam der DRK Bereitschaft Ludwigsburg, den Helfern auf dem Platz und vor allem den Versteckpersonen im Wald. Ein großer Dank geht ebenfalls an die Prüfer Verena Roth (Malteser Rottenburg) und Frieder Schäfer (DRK RHB Reutlingen), sowie Prüferanwärter Klaus Schumacher (DRK RHB Wangen).